Bundesrätin Doris Leuthard zu Besuch in der Standortregion Jura Ost

Anfang Jahr wurden die beiden Regionen Jura Ost und Zürich Nordost für vertiefte Untersuchungen für ein geologisches Tiefenlager in der Schweiz vorgeschlagen. Warum sollten wenige Regionen die Lösung einer nationalen Aufgabe übernehmen? Bundesrätin Doris Leuthard und namhafte Personen aus Politik und Entsorgung nehmen Stellung und diskutieren über die Entsorgung der radioaktiven Abfälle.

Am 18. November 2015 treten Bundesrätin Doris Leuthard, das BFE und die Nagra in Brugg-Windisch mit Repräsentanten der Region Jura Ost auf: Regierungsrat Stephan Attiger, GLP-Nationalrat Beat Flach, SVP-Nationalrat Hansjörg Knecht und der Co-Präsident der Regionalkonferenz Jura Ost, Ueli Müller. Auch dieser Anlass wird von Urs Wiedmer moderiert.

Referat

Bundesrätin Doris Leuthard
Regierungsrat Stephan Attiger

Moderation

Urs Wiedmer

Podium

Beat Flach, Nationalrat GLP
Hansjörg Knecht, Nationalrat SVP
Monika Jost, Projektleiterin BFE
Ueli Müller, Co-Präsident Regionalkonferenz
Thomas Ernst, Geschäftsführer Nagra

Informationsflyer zum Download:

Ort: Brugg-Windisch Campussaal, Bahnhofstrasse 6 (GPS-Adresse: Gaswerkstrasse, Windisch)

Zurück