Wellenberg

Das Standortgebiet Wellenberg (NW, OW) bietet ein lokales Wirtgesteinsvorkommen in der Innerschweiz. Die Mergelkalke bilden hier unter dem Eggeligrat einen grossen Gesteinskörper, der für die Aufnahme von schwach- und mittelaktive Abfällen geeignet ist.

Das geologische Standortgebiet Wellenberg umfasst eine Fläche von rund 6 Quadratkilometern. Bevorzugtes Wirtgestein sind Mergel-Formationen des Helvetikums, die aufgrund tektonischer Akkumulation eine vertikale Ausdehnung von mehr als tausend Meter erreichen.

Der Kenntnisstand über die räumlichen Verhältnisse beruht auf sechs Tiefbohrungen, geologischen Detailkartierungen im Gelände und ergänzenden seismischen Messungen. Der vergleichsweise eingeschränkten lateralen Ausdehnung des Wirtgesteinsvorkommens steht seine grosse vertikale Verfügbarkeit gegenüber. Diese Konfiguration bietet hinsichtlich der Anordnung von Lagerkammern eine hohe Flexibilität.

Vorgeschlagener Oberflächenstandort

WLB-1
Das Areal liegt in der Gemeinde Wolfenschiessen am Fuss des Wellenbergs. Es wird landwirtschaftlich genutzt. Die Erschliessung per Bahn erfordert bauliche Massnahmen. Die Anlage würde mehrheitlich im Berg erstellt. Dadurch würde der Einfluss auf das Landschaftsbild sowie die Einsehbarkeit vermindert.

Die Planungsstudie zum Standortareal WLB-1 kann über die Homepage der Nagra heruntergeladen werden: WLB-1-SMA

Die Plattform Wellenberg

In der Plattform Wellenberg arbeiten keine Vertreter deutscher Gemeinden mit, da das Standortgebiet nicht grenzah zu Deutschland liegt.

Plattform Wellenberg
c/o Margadant GmbH
Schulhausstrasse 10
CH-6048 Horw 1
Tel.: +41 (0)41 340 30 20
Fax: +41 (0)41 340 63 20
E-Mail: info@plattform-wellenberg.ch
Web: http://www.plattform-wellenberg.ch