2017

Das Bundesamt für Energie informiert über das Auswahlverfahren für geologische Tiefenlager: Das BFE hat die Resultate der letzten Jahre im Entwurf des Ergebnisberichts zu Etappe 2 zusammengefasst, Start der Vernehmlassung zur Etappe 2.

Das Bundesamt für Energie informiert über das Auswahlverfahren für geologische Tiefenlager: Rückblick auf Etappe 2 und Ausblick auf Etappe 3 des Sachplanverfahrens

Das Bundesamt für Energie informiert über das Auswahlverfahren für geologische Tiefenlager: Konkret geht es um eingereichte Gesuche für Sondierbohrungen in den möglichen Standortgebieten Jura Ost, Zürich Nordost und Nördlich Lägern.

Das Bundesamt für Energie informiert über das Auswahlverfahren für geologische Tiefenlager: Die Etappe 2 geht mit der Veröffentlichung des Gutachtens des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats nun bald «ins letzte Drittel», d. h. Richtung Vernehmlassung und Bundesratsentscheid. 

Mit dem "Focus Entsorgung" informiert das BFE die Betroffenen über die aktuelle Situation, das weitere Vorgehen im Sachplanverfahren und die bevorstehenden Informationsveranstaltungen.

Das Bundesamt für Energie informiert über das Auswahlverfahren für geologische Tiefenlager: Die nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) hat im September 2016 sechzehn Gesuche für die Sondier-bohrungen in den möglichen Standortgebieten Jura Ost und Zürich Nordost eingereicht.